Reisen ist meine größte Leidenschaft. Kaum bin ich Zuhause angekommen, möchte ich schonwieder weg und neue Fleckchen dieses Planeten erkunden. Eine ordentliche Portion Inspiration für die schönsten Orte und Ziele hole ich mir dabei auf Instagram. Von unzähligen großen und kleinen wundervollen Accounts zum Thema Reisen habe ich einmal meine Favoriten herausgesucht. Das war wirklich nicht leicht, denn es gibt soooo viele wunderschöne und inspirierende Profile. Vielleicht werde ich daher auch noch ein zweites Mal meine liebsten Reiseaccounts vorstellen 😉
@thebucketlistfamilyDiese Familie fasziniert mich total! Garrett Gee hat es bereits mit 26 Jahren zum Multimillionär (schlappe 54 Mio.) gebracht, indem er seine Barcode App an Snapchat verkauft hat. Statt total durchzudrehen und mit dem Privatjet durch die Gegend zu düsen und Kaviar zu futtern, hat er all das Geld auf ein Konto gepackt und nicht mehr angerührt. Seine Frau und er verkauften dann all ihr Hab und Gut und gingen von da an auf dauer-Weltreise. Sicher reist es sich leichter, mit einem weichen Polster von soooo viel Geld auf der Bank. Aber bis heute finanzieren die beiden die Dauerreise ihrer Familie ohne dieses Polster angetastet zu haben und sehen dabei die tollsten Orte dieser Welt.
InstaFaves1
@jess.wandering hat einfach die unfassbar schönsten Bilder von den faszinierendsten Destinationen. Ihre Bilder sind wahre Kunst und nehmen einen mit in die Wüste, in Schneelandschaften, zu Wasserfällen…hach, die Liste ist nahezu endlos. Dabei war Jess noch nicht immer so reisefreudig. Bis vor 2 Jahren hat sie ihren Alltag am Schreibtisch verbracht, nachdem sie ihr Jurastudium beendet hatte. Das machte sie wahnsinnig unglücklich und sie entschied sich für einen ganz anderen Weg: das Reisen. Auf ihrem Blog lest Ihr mehr darüber.
Instafaves2
@chelseakauai ist ein Account zum Träumen. Ich schwanke immer zwischen Inspiration und Neid (im positiven Sinne) wenn ich ihre wunderschönen Bilder ansehe. Chelsea lebt auf Kauai und teilt tolle Impressionen nicht nur von den hawaiianischen Inseln sondern aus der ganzen Welt.
Instafaves3
@jaimenhudson – Ganz verliebt bin ich in die Drohnenaufnahmen von Jaimen Hudson. Aus der Vogelperspektive Delphinen beim Wellen surfen zuschauen, ein SUP Paddler zwischen zwei riesigen Buckelwalen, Surfer ohne Ende – Jaimen’s Feed ist so ziemlich der Inbegriff von Freiheit und seine Delphinvideos treiben mir fast die Tränen in die Augen. Soooo schön!
Instafaves4
@gypsea_lust – Im Feed von Lauren Bullen sind die Fotos so unwirklich schön, dass man daran zweifelt, ob sie überhaupt auf diesem Planeten entstanden sind. Ein Bisschen wie bei Alice im Wunderland gemischt mit Dschungelbuch und Lilo&Stitch. Traumhafte Momentaufnahmen, die dank immer gleichem Filter nicht einmal kitschig wirken.
Instafaves5
@doyoutravel – ist quasi das Pendant zu @gypsea_lust – Ein pastelliger Feed voller Strand- und Palmenbilder. Beim Durchscrollen von Jack Morris‘ Feed ist Fernweh vorprogrammiert!
Instafaves6
@aloha_outdoors – Der Feed ist eine zauberhafte Zusammenstellung von Bildern der hawaiianischen Inseln. Die Naturfotos sind so farbenfroh und hell, dass ich einfach ins Träumen gerate, wenn ich den Feed durchscrolle. So manch ein Foto versüßt einem dann den Tag, z.B. wenn man bei grauem Regenwetter Montags auf dem Weg zur Arbeit ist 😉
Instafaves7
@uheheu – Uheheu ist hawaiianisch und bedeutet „fliegen“. Und genau das tut er mit seiner DJI Phantom Drohne. Er teilt die wunderbarsten Naturaufnahmen hauptsächlich von Walen mit uns. Und weil ich diese Tiere so faszinierend finde, kann ich gar nicht genug von den Fotos und Videoaufnahmen bekommen. Aber seht selbst 🙂
Instafaves8
Habt Ihr auch solche lieblings Fernweh-Accounts? Schreibt mir gern Eure Favoriten in die Kommentare 🙂

3 comments

Antworten

Bei so schönen Bilder bekommt man direkt Fernweh! Toller Post 🙂

http://www.somebeautifulthings.de

Antworten

Vielen Dank Alli! 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*